Ohne diese zwei geht gar nichts auf dem Modellflugplatz.

Der gesamte Modellflugplatz (rund 7000 m²) soll während der Saison in einem guten Zustand sein.

Der Start- und Landepiste, etwa 160m lang und knapp 35m breit, wird hier besondere Aufmerksamkeit

gewidmet.

 

Axel Tröller

 

 

Während den Sommermonaten wird diese mehrmals in der Woche gemäht.

Aber auch Flugvorbereitungsbereich, Spiel-, Grill- und Parkplatz müssen gepflegt werden.

Viele Stunden verbringen so die Platzwarte auf dem Modellfluggelände und sorgen für Recht und Ordnung.

 

Horst Lenhardt

 

 

Der Spindelmäher garantiert einen maximal tiefen Schnitt des Grases, sodass auch mit kleinen Modellen ein

Bodenstart kein Problem ist.